Fauler Träumer mit moderatem Talent für Fotografie und mäßigen literarischen Fähigkeiten, aber vielen großen Plänen. Spontan und unternehmungslustig, wenn die Couch grade mal nicht allzu verlockend ist. Passionierter Hobbykoch, der Essen lieber mit viel Gefühl, anstelle von schicken Kochbüchern zubereitet. Laut allgemeiner Meinung ohne Musikgeschmack, vermutlich deshalb großer Freund der elektronischen Musik.

Gefangener zwischen Erwartungen, Klischees, Rollenbildern, Ansprüchen, Geschlechtern, isten und ismen. Voller kindlich naiver Freude, über alle möglichen Dinge. Skeptisch, besorgt, aber trotzdem ein Idealist und meistens ein unverbesserlicher Optimist. Ach… und Digital Native, oder sowas ähnliches. Gelegentlich auch etwas nerdig. Hängt immer davon ab wen man fragt. Oder auch nicht fragt.